Ersteigert die Dyna Fat Bob von Harley-Davidson

Haben den Feuerstuhl schon aus nächster Nähe betrachten dürfen: Christoph “Teegetier” Teege, der Pro7 WQBA-Champion (World Quizboxing Association), Profiboxtrainer Rüdiger May und Boris “The stinging Hornet” Barschow (v.l.) im Maylife Boxclub am Fühlinger See.

Nicht nur für Biker haben wir eine spektakuläre Nachricht zu vermelden! Die Harley-Davidson Germany GmbH stiftet eine 2013er Dyna Fat Bob, die zugunsten fight4peace ersteigert werden kann – 1690 Kubik, 132 Newtonmeter, ein Jahr alt und 6342 km Laufleistung, mattschwarz und mit ihrer athletischen Erscheinung und dem Doppelscheinwerfer so böse, wie es sich für das Bike eines Boxfans gehört. Der Erlös kommt komplett dem Bau der geplanten Journalistenschule in Afghanistan zugute.

fight4peaceDie Versteigerung dieses – nicht zuletzt dank des fight4peace “Brandings”  - Unikats findet nach der Box-Gala am 15. November 2013 statt. Wir werden auf dieser Seite, über unsere Facebook-Fanseite oder wenn Sie sich rechts über unsere Newsletter Anmeldung registrieren, rechtzeitig über den genauen Ablauf der Versteigerung informieren!

Wir drücken Allen die Daumen für den Zuschlag!

Euer fight4peace-Team

Harley Spedition SKS und Harley Davidson Sprecher mit ihrer Spende für fight4peace. Herzlichen Dank.

 

 

Showdown: Erster Öffentlicher Sparrings-Wettkampf…

Köln (5.10.2013) – Erster Sparrings-Fight unter Wettkampfbedingungen. Christoph “Teegetier” Teege, der Pro7 WQBA-Champion (World Quizboxing Association) vs. Boris “The stinging Hornet” Barschow im Maylife Boxclub am Fühlinger See. Ziel des öffentlichen Sparrings: erstmals vor Zuschauern kämpfen, um sich somit an … Weiterlesen →

Uni Kabul: hier soll unsere unabhängige Journalistenschule entstehen…

Das sind die ersten Bilder der Fakultät für Journalistik an der Uni Kabul. Hier soll “unsere” unabhängige Journalistenschule, die Hamid Rahimi und ich durch die Einnahmen unseres Charity-Boxkampfes aufbauen wollen, integriert werden. Für diese Schule übernimmt die Deutsche Journalistenschule München (DJS) die Patenschaft. Ähnlich wie in München wollen wir einen Kompaktkurs an der zu gründenen Afghanischen Journalistenschule anbieten, als auch kombinierte Lehrgänge mit dem Studiengang Journalistik.Seit Dezember 2010 besteht dieses Journalistik-Institut an der Uni Kabul. Zusammen mit der Deutsch-afghanischen Universitätsgesellschaft e.V. in Bonn (zusammen mit dem Präsidenten Prof. Andreas Dittmann und dem Vorstand der DAUG), die bereits 5000 EUR gespendet hat, wollen Hamid Rahimi und Boris Barschow dieses Projekt realisieren (einen Bericht dazu lesen Sie bitte hier.). Die erste Kontaktaufnahme zum Dekan des Institutes in Kabul ist hergestellt und man wartet auf den ersten Besuch der beiden nach ihrem Kampf in Hamburg. Jeder Spender, der Fight4Peace unterstützen möchte, erhält eine finanzamttaugliche Spendenquittung von der

DAUG e.V. Spendenkonto: Konto 825 129 466 Postbank Dortmund BLZ 440 100 46 Verwendungszweck: Journalistenschule Kabul/Fight4Peace

Shop eröffnet

Unterstützen Sie Fight4Peace und bestellen Sie sich Ihr individuelles Shirt zum Kampf. Pro verkauftes Produkt fließen 10 Euro in unsere Spendenkasse für unsere Journalistenschule in Kabul. Zum Shop geht es hier: http://fight4peace.spreadshirt.net

Seite 4 von 512345